Die georgische Region Tuschetien im Frühsommer

Herzlich willkommen auf der Homepage der Deutschen Botschaft Tiflis

Ab 28.03.2017: Visumfreie Reisen in den Schengenraum für georgische Staatsangehörige

Die EU garantiert die Freiheit Europas

Unter dem nachstehenden Link finden Sie ein FAQ (häufige Fragen & Antworten) bezüglich der ab 28.03.2017 möglichen visumfreien Reisen in den Schengenraum für georgische Staatsangehörige.

FAQ

Internationales Parlamentsstipendium 2018

IPS des Deutschen Bundestages

Sind Sie junge/r Hochschulabsolvent/in und interessieren sich für Politik? Haben Sie den Willen, die demokratische Zukunft Georgiens aktiv und verantwortlich mitzugestalten und sprechen sehr gut Deutsch? Dann bewerben Sie sich bis zum 30. Juni 2017 für ein stipendienfinanziertes Praktikum im Deutschen Bundestag! Weitere Informationen zu den Bewerbungsvoraussetzungen und dem Bewerbungsverfahren finden Sie unter folgendem Link:

Internationales Parlamentsstipendium (IPS) 2018

Bundestagswahl 2017: Informationen für Deutsche im Ausland

Bundestagswahl 2017

Am 24. September 2017 findet die Wahl zum Deutschen Bundestag statt. Möchten Sie an der Wahl teilnehmen?

Bekanntmachung für Deutsche zur Wahl zum Deutschen Bundestag

Umweltmanagementkurse 2017/18 der TU Dresden

Studierende mit Laptop

Die TU Dresden bietet 2017/18 erneut vier englischsprachige Umweltmanagement-Kurse an. Diese Kurse wurden konzipiert, um die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf ihre Aufgaben in den Bereichen Planung, Koordination und Management in Ministerien und Verwaltungseinrichtungen sowie NGOs vorzubereiten. Teilnahmevoraussetzung ist eine mehrjährige Berufserfahrung im Fachgebiet des jeweiligen Kurses und eine Nominierung durch die entsendende Institution eines Schwellen- oder Entwicklungslandes.

Umweltmanagementkurse 2017/18 der TU Dresden

Finanzielle Anerkennungsleistung für ehemalige sowjetische Kriegsgefangene

Logo

Der Deutsche Bundestag hat am 21. Mai 2015 beschlossen, dass ehemalige  sowjetische Kriegsgefangene eine symbolische finanzielle Anerkennungsleistung erhalten sollen. Angehörige der sowjetischen Streitkräfte, die während des Zweiten Weltkrieges in der Zeit vom 22. Juni 1941 bis 8. Mai 1945 als Kriegsgefangene in deutschem Gewahrsam waren, können eine einmalige Leistung in Höhe von 2.500 € erhalten. Auf die Leistung besteht kein Rechtsanspruch, sie ist nicht übertragbar und auch nicht vererblich. Nur der Betroffene selbst oder ein von ihm Bevollmächtigter können einen Antrag stellen. Die Antragsfrist zur Stellung dieser Anträge endet in diesem Jahr, am 30. September 2017. Dabei handelt es sich um eine Ausschlussfrist.

weitere Informationen finden Sie hier

Deutsche Kandidatur für den Sicherheitsrat 2019/20

Logo der deutschen Sicherheitsratskandidatur

Deutschland bewirbt sich um einen nichtständigen Sitz im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen. Außenminister Steinmeier hat am 27. Juni 2016 in Hamburg die Kandidatur für den Zeitraum 2019/20 bekanntgegeben. Die Wahlen werden voraussichtlich im Juni 2018 in der Generalversammlung stattfinden.

Deutsche Sicherheitsrat-Kandidatur

Neue „Tatsachen über Deutschland“ – in 19 Sprachen

Titelbild von "Tatsachen über Deutschland"

Alles, was man über das Deutschland von heute wissen muss, steht in „Tatsachen über Deutschland“. Wie das politische System funktioniert. Welche Leitlinien die Außenpolitik prägen. Was die Wirtschaft auszeichnet. Was neu ist in Kunst und Kultur. Zu diesen und vielen weiteren Themen bietet der neue Internetauftritt tatsachen-ueber-deutschland.de Texte, Hintergrund, Bilder, Charts, Filme und viele weitere Module – in 19 Sprachen. Zudem stehen die kompletten „Tatsachen“ als E-Paper zum Herunterladen bereit. Tatsachen über Deutschland gibt es jetzt auch als Download in 9 Sprachen für junge Erwachsene.

Deutschenliste und Krisenvorsorge

Alle Deutschen, die - auch nur vorübergehend - im Amtsbezirk der Botschaft leben, können in eine Krisenvorsorgeliste gemäß § 6 Abs. 3 des deutschen Konsulargesetzes aufgenommen werden. Die Aufnahme in die Krisenvorsorgeliste erfolgt ab sofort passwortgeschützt im Online-Verfahren. Auch wenn vor Einführung des Online-Verfahrens bereits eine Registrierung erfolgt war, ist eine Neuanmeldung erforderlich, da die bisher manuell geführten Listen durch das neue Verfahren ersetzt werden. Mehr zum Thema finden Sie unter

Der Außenminister

Sigmar Gabriel

Das Auswärtige Amt wird vom Bundesminister des Auswärtigen, Sigmar Gabriel (SPD), geleitet. 

Die Botschafterin

Dr. Heike Peitsch

Dr. Heike Peitsch ist Botschafterin der Bundesrepublik Deutschland in Georgien

Besuchen Sie unsere Facebook-Seite!

Deutsche Botschaft Tiflis

Global Media Forum 2017

Global Media Forum 2017

The Deutsche Welle Global Media Forum is the Place Made for Minds, where decision makers and influencers from all over the world come together. Join us at the Global Media Forum June 19 - 21, 2017 in Bonn, Germany, to shape the discussion about the impact of identity and diversity on politics, society and media.

Deutsche Welle Global Media Forum

Sicher reisen - mit der App des Auswärtigen Amts

Sicher Reisen

Die App des Auswärtigen Amts. Der Name ist Programm. Das Auswärtige Amt hat für Sie die nötigen Informationen für eine sichere und möglichst reibungslose Auslandsreise in einer Anwendung zusammengefasst.

Sicher reisen - Ihre Reise-App

Reise- und Sicherheitshinweise

Am Eingang Werderscher Markt

des Auswärtigen Amts zur aktuellen Lage in Georgien unter folgendem Link:

Sie verlassen die mobil-optimierte Website der Deutschen Auslandsvertretung.